Freizeitangebote

Vereinssport

In der Gemeinde Weilrod gibt es acht Sportvereine, unter dem Punkt Vereine finden Sie die einzelnen Vereine und deren Ansprechpartner. Schauen Sie sich doch mal die Angebote der Vereine an, vielleicht finden Sie etwas das Ihnen Spaß macht!


Freiwillige Feuerwehren

Jeder der 13 Ortsteile hat eine eigene Freiwillige Feuerwehr. Werden Sie Mitglied, denn jeder kann helfen! Die Feuerwehren und deren Ansprechpartner finden Sie nachfolgend

Feuerwehrvereine in Weilrod

Wichtige Ansprechpartner der Feuerwehr

 

Gesangsvereine

Sie singen gerne und das in Gesellschaft?
In Weilrod gibt es fünf Gesangsvereine, diese mit deren Ansprechpartner finden Sie nachfolgend


Schützenvereine

Wenn Sie am Schießsport interessiert sind, finden Sie bei uns in Weilrod zu diesem Sport Angebote. Weilrod hat fünf Schützenvereine, diese und deren Ansprechpartner finden Sie nachfolgend

 

Schützenverein Drei Eichen, Riedelbach

Schützenverein „Drei Eichen“ in Riedelbach

Der Schützenverein "Drei Eichen" Riedelbach e.V. ist ein Schützenverein, der neben regelmäßigem Training auch an Rundenwettkämpfen teilnimmt. Höhepunkte sind unter anderem das Königsschießen und das Bärenschießen. Neben dem Training wird auch Karten gespielt, gewürfelt, geknobelt usw.

Ansprechpartner ist Hans-Jürgen Reuter

Schützenverein 1968 Hubertus, Gemünden

Der Verein verfügt auch über eine Bogensportabteilung. In der Sommersaison ist das Bogengelände nach Absprache täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. 

Ansprechpartner: Gerd Hasselbächer

Schützenverein 1921 Winden

In Winden wird die Geselligkeit gepflegt und auch ein großes Augenmerk auf die Jugendförderung gelegt. Ob "Jung oder Alt", wer Lust hat, an der Geselligkeit oder am Schießsport mit zu machen, ist herzlich willkommen. Hier kann sogar mit der Armbrust auf eigens umgebauten Bahnen geschossen werden.

Ansprechparnter: Klaus Fischer, Tel. 06083/28123

Schützenverein 1920 "Lützow", Mauloff

Der im Jahr 1920 gegründete Schützenverein verfügt in Mauloff über ein eigenes Schützenhaus mit acht Luft- bzw. Luftpistolenständen. In den Monaten April bis September kann auch mit Feld- oder Compundbogen im Freien auf dem Gelände des Schützenhauses geschossen werden. In den Wintermonaten findet das Bogenschießen in der Sporthalle in Riedelbach statt.

Ansprechpartner ist Wolfgang Haub, Tel. 06084/2732

Schützenverein 1903 Finsternthal/Hunoldstal

 

Der Verein SV 1903 Finsternthal - Hunoldstal bietet Sportschützen Veranstaltungen und
sportliche Wettkämpfe.
Informationen zum Verein finden Sie unter Link zum Verein

Ansprechpartner: Herr Matthias Eid


Golf in Weilrod

Alle die Golf zu Ihrem Hobby zählen, kommen in Weilrod auf Ihre Kosten. Direkt in Weilrod, genauer gesagt im Ortsteil Altweilnau gibt es einen 80 ha großen Golfpark.

Mehr Infos finden Sie unter: www.golfclub-weilrod.de


Fahrrad Trail

Der MSC Weilrod Riedelbach e.V. hat bei der Riedelbacher Heide einen Fahrrad Trail errichtet. Beim Trail handelt es sich um eine Geschicklichkeitsprüfung. Es geht nicht um Schnelligkeit, sondern um Konzentration. Weitere Informationen sowie Ansprechpartner finden Sie unter: http://www.taunus-racing-team.de/index.php/fahrradtrial-im-msc

 


Paintball in Weilrod

Der Paintball Sportfreunde Taunus e.V. hat in Weilrod-Emmershausen ein Outdoor Paintball Feld.

Ein Gruppenbesuch ist täglich nach vorheriger Anmeldung über das Buchungsformular auf der Webseite des Vereins möglich. Montags bis freitags können Termine für Gruppen ab zehn Spieler vereinbart werden. Samstags hat der Platz von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und es sind auch Anmeldungen für Gruppen mit weniger als zehn Personen möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.taunus-paintball.de

 

Segelfliegen in Weilrod

Der Sportfliegerclub Riedelbach fliegt auf dem Segelfluggelände Riedelbach. Das Segelfluggelände liegt 8 km nördlich des großen Feldberges in 514 Metern Höhe über N.N. im Taunus.

Die Lage des Flugplatzes im Taunus erleichtert durch den frühen Beginn der morgendlichen Thermik größere Streckenflüge. Durch das stark strukturierte Gelände ist meistens ein problemloser Anschluß an die Thermik aus der Winde heraus möglich. Außerdem ist aus dem Windenstart heraus ein über 5 km langer Hang bis zum kleinen Feldberg erreichbar, der bei Wind aus West-Südwest richtig angeströmt wird. Es wurden auch schon Wellen in der näheren Umgebung des Flugplatzes ausgeflogen. 

Weitere Informationen finden Sie unter: Link zu den Segelfliegern

 


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod

Stand

November 2017
Impressum
Anmeldung

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod