Es ist was los - in Weilrod

Autofreier Weiltalsonntag Durchfahrt in Emmershausen

Besuchen Sie die Website zum Weiltalsonntag

„Kommt vorbei - Weil Autofrei !“

Immer am ersten Sonntag im August von 9.00 bis 17.00 Uhr lockt die Veranstaltung zum "Weiltalsonntag" zahlreiche Besucher auf die autofreie Weiltalstraße. Da gibt es eine Menge Spaß auf der 28,8 km langen Strecke. Es locken Sport, Spiel und Picknick in einer der schönsten Landschaften des Naturpark Taunus.

Der autofreie Weiltalsonntag ist für unsere Region ein ganz besonderes Ereignis, denn es werden viele tausend Besucher in jedem Jahr gezählt. Bei aller Popularität und steigenden Besucherzahlen stehen ohne Zweifel weiterhin besonders Familienfreundlichkeit, Rücksichtnahme und Toleranz im Vordergrund.

Für die erfolgreiche Organisation und Gestaltung des Festes sorgen die anreiner Kommunen Weilburg, Weinbach, Weilmünster und Weilrod mit ihren Helfern. Insbesondere die heimischen Vereine, Sponsoren sowie Bürgerinnen und Bürger sind dabei eine tragende Säule und helfen mit, dass diese heimische Veranstaltung großen regionalen Rückhalt in der Bevölkerung findet. 

Jedes Jahr aufs neue stellen Vereine, Kommunen und private Veranstalter ein vielfältiges, ansprechendes und buntes Programm für jeden Geschmack entlang der Strecke zusammen. In Weilrod verwandeln mind. 20 Anbieter die Wegstrecke in eine Festmeile: vom gemütlichen Kaffeetreff, köstlichen warmen und kalten Leckerbissen oder gesundem Obst. Die Infostände laden mit interessanten Beratungen zum Verweilen ein, genauso wie die vielen Mitmachangebote für klein und groß.


Weiltalmarathon

Der Weiltalmarathon findet jedes Jahr am dritten Wochenende im April statt und ist längst aus den Kinderschuhen herausgewachsen: In nur wenigen Jahren hat der sich zu einer der beliebtesten Laufveranstaltungen Deutschlands gemausert. Das belegt auch die ständig steigende Zahl der Anmeldungen.

Als attraktives sportliches Angebot im Weiltal stellt er jedoch auch höchste sportliche Ansprüche an die über 1000 Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen. Organisiert wird er vom Naturpark Taunus als Veranstalter in Zusammenarbeit mit Taunus Touristik Service, Fremdenverkehrsmarketing GmbH Weilburg und Ferienland Westerwald-Lahn-Taunus. 

Weiltalmarathon bei Neuweilnau mit Blick auf Altweilnau

Infos und Anmeldungen beim Naturpark Hochtaunus unter 06171/979070 oder www.naturpark-taunus.de


Klettern am Cratzenbacher Berg

Nähere Infos gibt's bei www.tauna-tours.de oder über den Deutschen Alpenverein Sektion Hochtaunus Oberursel .

Klettern

Kletterfans und auch solche, die es werden wollen, finden im Cratzenbacher Steinbruch ein überschaubares Trainingsfeld. Weil die knapp 10 Meter hohe Schieferwand aufgrund ihrer Neigung nicht sehr viel athletische Ausdauer verlangt, sind Anfänger hier besonders gut aufgehoben. Technisch kann hier sauberes (Platten-) Klettern praxisnah geübt werden. Insgesamt gibt es dreizehn relativ kleingriffige Routen im Schwierigkeitsbereich zwischen 4 und 7-, die komplett mit Klebehaken abgesichert sind. Die Umlenker sind nur von unten zugänglich, da der Felskopf nicht betreten werden soll. Toprope-Klettern ist also nur nach einem vorhergehenden Vorstieg möglich. Da sich der Grillplatz mit Picknickwiese in unmittelbarer Nachbarschaft befindet, eignet sich der Cratzenbacher Steinbruch besonders für den Familienausflug, aber auch für Anfänger- und Jugendgruppen. 

Der Steinbruch liegt an der Straße zwischen dem Weiltal und Cratzenbach ca. 500 Meter vor dem Ort. Auf der linken Seite befindet sich ein Parkplatz und direkt gegenüber geht man mit wenigen Schritten zum Steinbruch und Grillplatz.


Golfen

18 Löcher Faszination auf 80 ha, mitten im Landschaftsschutzgebiet Hochtaunus. Nur 30 Minuten von den Rheinmetropolen Frankfurt und Wiesbaden entfernt. Der private Golfclub, der das Mitglied in den Mittelpunkt aller Interessen stellt. Gepflegte Geselligkeit in einem schönen Ambiente, auf einer großzügigen Terrasse mit Blick auf unseren See. Es erwartet Sie ein sportlich anspruchsvoller Platz mit traumhaften Ausblicken über die Taunuslandschaft und die darin eingebetteten Dörfer. Die abwechslungsreichen Spielbahnen sind eine Herausforderung für jeden Golfer. Jede Spielbahn hat einen eigenen Charakter.

Kein Straßen- oder Umweltlärm stört die erholsame Ruhe. Um Startzeiten müssen Sie sich nicht sorgen, es werden keine vergeben. Schauen Sie in den Wettspielkalender, der den Rahmen vorgibt, und kommen Sie während der freien Zeiten zu Ihrer privaten Runde.

Der Golf­platz des Golf­club Tau­nus in Weil­rod wur­de zum sc­höns­ten hes­si­schen Golf­platz 2018 ge­kürt! Zu dem Ent­schluss kommt das un­ab­hän­gi­ge Be­wer­tungs­por­tal "Top 100 Golf Cour­ses", wel­ches die 100 sc­höns­ten Golf­plät­ze welt­weit kürt. Nach dem Ran­king kommt der Weil­ro­der Golf­platz deut­sch­land­weit auf Platz 9!

Golfplatz bei Altweilnau

 Cobyright: Golfclub Taunus Weilrod e.V.

Weitere Informationen über Golfclub Taunus Weilrod e.V.


Segelfliegen

Der Sportfliegerclub Riedelbach fliegt auf dem Segelfluggelände Riedelbach. Das Segelfluggelände liegt 8 km nördlich des großen Feldberges in 514 Metern Höhe über N.N. im Taunus. Die Lage des Flugplatzes im Taunus erleichtert durch den frühen Beginn der morgendlichen Thermik größere Streckenflüge. Durch das stark strukturierte Gelände ist meistens ein problemloser Anschluß an die Thermik aus der Winde heraus möglich. Außerdem ist aus dem Windenstart heraus ein über 5 km langer Hang bis zum kleinen Feldberg erreichbar, der bei Wind aus West-Südwest richtig angeströmt wird. Es wurden auch schon Wellen in der näheren Umgebung des Flugplatzes ausgeflogen. Weitere Informationen erteilt der SFC-Riedelbach.


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod

Stand

November 2017
Impressum
Anmeldung

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod