Trinkwasser

Trinkwasseruntersuchung

Einmal Jährlich wird eine umfassende Untersuchung nach Anlage 4 der Trinkwasserversorgung 2001 durch das Hessische Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen - Zentrum für Gesundheitsschutz -, Dillenburg durchgeführt.

Hier finden Sie die aktuellsten Untersuchungsergebnisse für die jeweiligen Ortsteile:

Gesamthärte des Trinkwassers

In vielen Fällen - vor allem im Hinblick auf die Dosierung des Waschpulvers bei der Benutzung von Waschmaschinen - ist die Beachtung der örtlich unterschiedlichen Wasserhärten unbedingt erforderlich.  

Nachstehend geben wir daher eine Übersicht über die gegenwärtigen Wasserhärtegrade (°deutsche Härte) und die Härtebereiche sowie die pH-Werte im jeweiligen Ortsnetz im Zeitraum der Untersuchung bekannt. Die Angaben sollten mit den Hinweisen z.B. auf den Waschpulververpackungen verglichen werden.

Nach dem neuen Wasch- und Reinigungsmittelgesetz, welches am 5. Mai 2007 in Kraft getreten ist, werden die folgenden Wasserhärtebereiche unterschieden:

Härtebereich
Millimol Calciumcarbonat je Liter (mmol)
Deutsche Härtegrade (°dH)

weich

bis 1,5

bis 8,4

mittel

1,5 - 2,5

8,4 - 14

hart

über 2,5

über 14

Im folgenden finden Sie die aktuellen Wasserhärtegrade der Ortsteile aus dem Jahr 2017:

Ortsteil
Gesamthärte °dH
mmol/l
pH-Wert

Altweilnau

8,2

1,46

7,87

Cratzenbach

7,3

1,30

7,82

Emmershausen

7,1

1,27

7,72

Finsternthal

6,5

1,16

8,15

Gemünden

8,7

1,55

8,11

Hasselbach

9,5

1,70

7,81

Mauloff

6,7

1,20

8,23

Neuweilnau

6,2

1,11

8,74

Niederlauken

7,5

1,34

7,90

Oberlauken

7,7

1,38

7,98

Riedelbach

6,7

1,20

7,93

Rod a.d. Weil

7,1

1,27

7,86

Winden

9,3

1,66

8,02

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte des Bodens pro m² Grundstücksfläche.Sie gelten für eine Mehrzahl von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.

Bodenrichtwerte werden mindestens alle zwei Jahre für Bauflächen und Landwirtschaftsflächen auf der Grundlage der Kaufpreissammlungen von den Gutachterausschüssen festgelegt.

Weitere Auskünfte über die Bodenrichtwerte erhalten Sie hier:

Geschäftsstelle Gutachterausschuss für den Bereich Weilrod

Berner Straße 11
65552 Limburg a.d. Lahn

Tel: 06431 91056-843
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Web: www.hvbg.hessen.de


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod

Stand

Februar 2018
Impressum
Anmeldung

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod